Industrieverband Klebstoffe e.V.

Klebstoffe für Haushalt, Hobby und Büro

In Haushalten, Werkstätten, Schulen, Kindergärten oder Büros gibt es grenzenlose Einsatzmöglichkeiten für Klebstoffe. Den Anwendern stehen Alleskleber, Klebestifte, Papier- und Bastelklebstoffe, Kontaktklebstoffe, Sekundenkleber, Kunststoff- und Modellbauklebstoffe, Montageklebstoffe, 2-Komponenten-Klebstoffe und zahlreiche weitere Spezialprodukte zur Verfügung. Diese Klebstoffe, unter denen es viele Markenprodukte mit weltweiter Bekanntheit gibt, werden größtenteils in relativ kleinen Verpackungseinheiten wie beispielsweise Tuben oder Flaschen angeboten. Seit 1969 sind Klebestifte, die sich an den damals im Markt erfolgreich eingeführten Deo-Stiften orientierten, im Handel erhältlich.

Bei der Entwicklung neuer Produkte bilden wasserbasierende oder lösungsmittelfreie Klebstoffsysteme einen Schwerpunkt. Bastel- und Papierklebstoffe finden ihren Einsatz in Haushalt, Schule und Büro beim Kleben von Papier, Pappe, Karton, Fotos und Etiketten. Sie zeichnen sich durch einfaches, sauberes, schnelles und durch den Verzicht auf Lösungsmittel umweltfreundliches Kleben aus. Die Kontaktklebstoffe zeichnen sich durch besonders starke und sofort belastbare Verbindungen und hohe Temperaturbeständigkeit aus. Sie bilden eine der universellsten Klebstoffgruppen und eignen sich für die Klebung zahlreicher Materialien, wie beispielsweise Kunststoff, Holz, Gummi, Leder, Filz, Kork, Weichschaumstoff oder Metall. Für sichtbare Klebefugen oder Glasflächen werden transparente Produkte angeboten. In der Anwendung wird der Klebstoff auf beide der zu klebenden Oberflächen aufgetragen und erst nach Antrocknung der Klebstoffschichten werden die Teile aneinander gedrückt. Für die Festigkeit der Verbindung ist ausschließlich der Preßdruck entscheidend. Bei besonders schwierigen Materialkombinationen oder Verbindungen, die hohen Belastungen ausgesetzt sind, finden Sekundenklebstoffe ihren Einsatz. Den Namen verdanken diese auf Cyanacrylat basierenden Klebstoffe ihrer extrem kurzen Reaktionszeit. Sekundenklebstoffe eignen sich für alle Sofortreparaturen in Haushalt, Werkstatt, Kunstgewerbe oder Auto und kleben zahlreiche Materialien wie beispielsweise Porzellan, Keramik, Holz, Leder, Gummi, Kunststoff, Metall, Kork oder Pappe.

Die Holzklebstoffe eignen sich ideal für Montage-, Fugen- und Flächen-verleimungen und für sämtliche Bastelarbeiten mit Holz und Holzwerkstoffen. Diese Klebstoffe werden auch schwierigen Anforder-ungen, wie beispielsweise Wasser-beständigkeit, Eignung für lackierte Oberflächen oder der Klebung schwerer Holz- und Metallplatten gerecht.

Erste Hilfe bei Unfällen mit Sekundenklebstoffen

                   Erste Hilfe bei Unfällen mit Sekundenklebstoffen

Presseportal
E-Paper "Berufsbilder"
Berufsbilder
Kleben von A - Z
Erklebte Welt von A - Z
Kuriose Klebstoff-Fragen
IVK Normentabelle
Normentabelle
Kleben - aber richtig!
ADHESIVE BONDING GUIDE
Kleben fürs Leben - Das Magazin des Industrieverband Klebstoffe
Kleben fürs Leben
EMICODE
EMICODE
Erste Hilfe
Erste Hilfe Tipps
Geschichte des Klebens, Publikationen, Schulungsmaterialien, Art/Aufbau, So klebt´s, Klebstoff-Normen
Papier & Verpackung, Holz, Bau, Haushalt, Hobby & Co, Fahrzeugbau, Medizin, Elektroindustrie, Schuhe / Leder, Klebebänder, Rohstoffe
Fallbeispiele, Umwelt-Produktdeklarationen, Umwelt-Leitlinien, Product Carbon Footprint, Freiwillige Selbstverpflichtung
Geschäftsstelle, Vorstand, Technischer Ausschuss, Beirat für Öffentlichkeitsarbeit, Arbeitskreise, Technische Kommission, Satzung
Mitgliedsfirmen, Fragen zur Mitgliedschaft
Klebstoffindustrie, Chemische Industrie, EU-Institutionen, Industriehandel, Institute & Forschungseinrichtungen