Industrieverband Klebstoffe e.V.

Leitfaden: Kleben - aber richtig!

 

 

Wir haben für Sie Tipps und Hinweise zur fachgerechten Durchführung von Klebungen sowie zum Qualitätsmanagement und zur Qualitätssicherung zusammengestellt.

 

Eine belastbare Klebung herzustellen, bedeutet mehr als  nur den richtigen Klebstoff auszuwählen. So sind beispielsweise Werkstoffeigenschaften, Oberflächenbehandlung, ein klebgerechtes Design oder der Nachweis der Gebrauchssicherheit wichtige Parameter, über die es zu entscheiden gilt. Der Industrieverband Klebstoffe hat in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut IFAM den interaktiven Leitfaden „Kleben – aber richtig“ entwickelt. Er ist für Handwerks- bzw. Industriebetriebe konzipiert, die zusätzliche Informationen rund um die Klebtechnik benötigen.

 

Der Einsatz von Klebstoffen ist heutzutage so vielfältig, dass es Klebstoffherstellern kaum mehr möglich ist, alle und vor allem die speziellen Einsatzgebiete in den Datenblättern zu berücksichtigen. Mit dem Leitfaden wurde eine praktische Hilfestellung für Handwerks- und Industriebetriebe entwickelt, die grundlegende oder Zusatzinformationen benötigen. Planung, Entwicklung und Fertigung eines fiktiven Produktes werden Schritt für Schritt erläutert und damit alle Stufen der Planungs- sowie der Fertigungsphase systematisch berücksichtigt. Die Durchführung aller erforderlichen Prozessschritte und die Einhaltung der korrekten Reihenfolge bedeuten an sich schon ein nicht zu unterschätzendes Maß an Qualitätssicherung – hierfür ist der interaktive Leitfaden ein geeignetes Instrumentarium. Der Leitfaden beinhaltet ebenfalls ein Glossar und eine Suchfunktion – damit sind die wichtigsten Punkte des praktischen Einsatzes der Klebtechnik abgedeckt.

 

Zum Leitfaden

 

Roadmap Klebtechnik - Dem Kleben Vertrauen schenken

Die Klebtechnik ist in vielen Branchen der Schlüssel für innovative Produkte. Allerdings besteht noch enormer Forschungsbedarf, um u. a. die klebtechnische Fertigung noch besser zu beherrschen und die Lebensdauer noch zuverlässiger vorhersagen zu können. Um Antorten zu finden, hat der Gemeinschaftsausschuss Klebtechnik (GAK) unter Mitwirkung des IVK seine erstmals 2007 entwickelte Roadmap zur Klebtechnik aktualisiert. Die Roadmap gibt einen Überblick über heutige und zukünftige Forschungsfelder auf dem Gebiet der Klebtechnik. Sie liefert wichtige Orientierungspunkte für die anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung. Das Papier benennt notwendige Forschungsthemen, um ungeklärte Fragen zu lösen, damit das Vertrauen in die Klebtechnik gefestigt und ausgebaut werden kann.

Roadmap Klebtechnik - Dem Kleben Vertrauen schenken

Adhesive Bonding Roadmap - Increasing Trust in Adhesives

 

Mehr Informationen zur Roadmap Klebtechnik erhalten Sie bei der DECHEMA.

Kleben fürs Leben
Das Onlinemagazin
Presseportal
E-Paper "Berufsbilder"
Berufsbilder
Kleben von A - Z
Erklebte Welt von A - Z
Kuriose Klebstoff-Fragen
IVK Normentabelle
Normentabelle
Kleben - aber richtig!
ADHESIVE BONDING GUIDE
Kleben fürs Leben - Das Magazin des Industrieverband Klebstoffe
Kleben fürs Leben
EMICODE
EMICODE
Erste Hilfe
Erste Hilfe Tipps
Geschichte des Klebens, Publikationen, Schulungsmaterialien, Art/Aufbau, So klebt´s, Klebstoff-Normen
Papier & Verpackung, Holz, Bau, Haushalt, Hobby & Co, Fahrzeugbau, Medizin, Elektroindustrie, Schuhe / Leder, Klebebänder, Rohstoffe
Fallbeispiele, Umwelt-Produktdeklarationen, Umwelt-Leitlinien, Product Carbon Footprint, Freiwillige Selbstverpflichtung
Geschäftsstelle, Vorstand, Technischer Ausschuss, Beirat für Öffentlichkeitsarbeit, Arbeitskreise, Technische Kommission, Satzung
Mitgliedsfirmen, Fragen zur Mitgliedschaft
Klebstoffindustrie, Chemische Industrie, EU-Institutionen, Industriehandel, Institute & Forschungseinrichtungen