Page 10

IVK_Kleben_Fuers_Leben

Schicht für Schicht geklebt Vom Transportmittel zum Freizeitspaß, vom Holzbrett zum Carving-Ski. Skilaufen hat sich zum Massenphänomen auf den Pisten entwickelt und ist eine der beliebtesten Wintersportarten weltweit. Die wichtigsten Begleiter sind dabei selbstverständlich die Ski und die müssen einiges aushalten können: Schnee und Eis, scharfe Kurven und ab und zu mal einen Sturz. Neben der Verarbeitung sind auch die richtigen Klebstoffe entscheidend. Denn schlichte Holzbretter gehören längst der Vergangenheit an, der moderne Ski besteht inzwischen aus unterschiedlichen Schichten von Glasfasern, verstärkten Kunststoffen sowie Metall-, Kunststoff- und Holzeinlagen, die miteinander geklebt sind. Die etablierteste „moderne“ Bauweise ist dabei die Sandwich-Bauweise. Der Aufbau erfolgt in Handarbeit, in einer der Skigeometrie entsprechenden Form, von unten nach oben. Schicht für Schicht. Begonnen wird mit dem Belag, einer Folie aus thermoplastischem Kunststoff, den Kanten und einer Kantenauflage. Darauf folgt der sogenannte Untergurt, bestehend aus einem Fasergelege aus Glasfaser oder Karbon getränkt mit Polyester-, Epoxid- oder Polyurethanharzen. Auf den Untergurt wird der Skikern angebracht, der aus Holz, Kunststoff oder einer Mischung der Beiden besteht. Bei hochwertigen Konstruktionen kommen hier auch Honigwabenstrukturen aus unterschiedlichsten Materialien zum Einsatz. Der Kern hat eine entscheidende 10_Kleben fürs Leben Auswirkung auf die Elastizität, Dämpfung und Lebensdauer eines Skis. Je nach Konstruktion wird seitlich ein Kernabschluss angebracht, bevor die Seitenwangen eingesetzt werden. Oberhalb des Skikerns befindet sich der Obergurt, der wie der Untergurt, aus Fasergelege besteht. Bei Bedarf wird noch eine Platte aus bestimmten Aluminiumlegierungen eingelegt. Zum Schluss runden Deckfolie mit Design und Skioberfläche den Skiaufbau ab. Ohne die richtigen Klebstoffe ist die Fertigstellung des Skis nicht möglich. Die Klebstoffe verbinden nicht nur die Fügeteile, sondern sind Teil der gesamten mechanischen Struktur, eine Kombination eines Kunststoffharzes und Klebstoffeigenschaften. Die aufeinandergelegten Schichten werden in der Form fixiert und mit Epoxid- oder Polyurethanharzen unter Hitze und Druck in einer Presse geklebt. Das Polyurethan erzeugt im Gegensatz Aufbau eines Skis nach der Sandwichbauweise. © Kunstpiste.com


IVK_Kleben_Fuers_Leben
To see the actual publication please follow the link above